Warum Hunde sind, wie sie sind,
und tun, was sie tun - oder eben auch nicht!

Wissen Sie, warum Hunde an der Leine pöbeln, E-Scooter und Jogger jagen, am Gartenzaun bellen oder plötzlich weglaufen? Wieso wälzen sich Hunde genüsslich im Dreck, zerfetzen Stofftiere, fressen Gras oder Kot und begatten unschuldige Besenstiele?

 

Wie nehmen unsere Vierbeiner die Welt wahr? Sind Aggression und Dominanz ein Wolfserbe? Können Hunde lügen, haben sie ein schlechtes Gewissen? Wieso springt mein Hund an Menschen hoch? Wie geht Hundelogik und warum kapiert mein kleiner Liebling das neue Kommando einfach nicht?

 

Kommen fröhliche Welpen mit einem Schwanzwedeln zur Welt? Warum hört es nicht auf mit den Pfützen im Wohnzimmer? Warum versteckt unser Welpe Schuhe und Bücher, zerstückelt unser Sofa, beißt Kabel durch und muss sich beim Autofahren übergeben? Weshalb dreht der süße Racker beim Anblick des Staubsaugers durch und kann nicht alleine bleiben ohne den Mülleimer auszuräubern?

 

Es gibt unzählige Fragen, die Sie sich als Hundehalter insbesondere zu Beginn der neuen und während der Lebensgemeinschaft stellen. Manche Situationen können Sie belustigt übergehen, andere werden Sie zur Verzweiflung bringen. Es wird sich Ihnen kein Zusammenhang zwischen dem Verhalten Ihres Hundes und Ihren Absichten und Wünschen aufdrängen.

Ich kann Ihnen helfen, Schwierigkeiten im Umgang und in der Kommunikation mit Ihrem Hund zu beheben. Ich finde die Ursachen für sein „seltsames“ Verhalten und zeige Ihnen passende 

Lösungswege.

© 2020 Tierpsychologie Nina Sauer

mail@nina-sauer.com

T: +49 (0)89 381 517 400